Roberto privat

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Meine Spezialgebiete

 
 

Ein Leben lang erforsche und beobachte ich meine Umgebung, hinterfrage Zusammenhänge und Tatsachen. Deswegen bin ich Arzt, Spezialist für Ernährung und Ausbilder für gewisse (Über)Lebensprobleme. Ich biete Ihnen Unterstützung bei folgenden Problemen an:

  • Abnehmen - gesunde Ernährung

  • Selbstverteidigung

  • Partnerschaftsprobleme

  • Auswahl geeigneter Signal- oder Magnetfeldtherapie

  • Unheilbare Krankheiten


 
 
 
Dr. Roberto Va Calvo assistiert ein UCT Wing Chun Seminar in der Schweiz
 

Zu meiner Person.


Ich bin aus Berufung Arzt geworden. Ich wollte Menschen helfen gesund zu bleiben und gesund zu werden. Mein Wunsch als Arzt Menschen zu helfen zentrierte sich sehr bald um das Hauptproblem der Gesundheit der heutigen Zeit, der Ernährung. So konzentrierte ich mich schon sehr früh auf das, was man als gesunde Ernährung beschreiben könnte. Routine, Facharztausbildung, Tagesgeschäft und die damit verbundene Tretmühle ließen mich gut funktionieren aber schlecht helfenbis ich von echten Ärzten lernte, was es heißt zu heilen. Seitdem widme ich mich wieder meiner Berufung, Menschen wirklich zu helfen.

Das zweite Thema, dass mich seit ich denken kann beschäftigte, war das Recht, sich selbst zu bestimmen. Das geht meiner Ansicht nach nur wenn Körper und Geist im Einklang dafür einstehen. Der Geist muss informiert sein, so dass fundierte Kenntniss die Grundlage für Entscheidungen ist. Der Körper muss fähig sein auf physischem Gebiet, dem Anspruch des Geistes zu entsprechen. Im Notfall mit allen Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen. Das führte mich bereits als jugendlicher zum Zen und zur Selbstbeherrschung. In der Stille liegt die Kraft. Wenn es notwendig ist, muss sie jedes Hindernis überwunden werden können. So studierte ich Aikido, Jiu Jitsu und Tae Kwon Do bis hin zur Kunst des WT und Wing Chun.

 
 

Abnehmen

  • Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Sie manchmal ein Kilo schwerer sind, ohne dass Sie überhaupt ein Kilo Nahrung gegessen haben?


  • Wissen Sie, was Kalorien sind und wo diese in der Nahrung stecken?


  • Ist Ihnen bewusst, dass eine Waage Ihnen gar nicht anzeigen kann, ob Sie zu- oder abgenommen haben?


Das sind Fragen, die für ein gesundes Abnehmen sehr wichtig sind. Ich gehe auf diese Fragen ein und beantworte sie so, dass Ihnen die Information beim echten Abnehmen behilflich ist, statt sie nur zu verwirren. In meinem Buch "26 Schritte und 7 Worte" (bei Amazon zu haben) finden Sie die Antworten darauf und auf viele weitere wichtige Fragen. In der kleinen Broschüre "SOS-zu dick, Soforthilfe zum Abnehmen" habe ich einige dieser Fragen unter die Lupe genommen und gebe Ihnen Tipps, wie Sie sofort danit starten können, etwas für Ihre Gesundheit und Ihre Linie zu tun, ohne Ihre ganze Ernährung umkrempeln zu müssen. Die Soforthilfe zum Abnehmen Broschüre können Sie kostenlos anfordern. Ich schicke sie Ihnen als pdf-Dokument.


 
Gratis Broschüre zum Abnehmen als Soforthilfe zum Abnehmen von Dr. Roberto Va Calvo
 
 
Lebensmittelpyramide zur Unterscheidung empfehlenswerter Lebensmittel von Nahrungsmitteln
 

Ernährung

Ich teile zwar nicht die Meinung einiger Kollegen, dass gute Ernährung alles ist und ohne sie, alles nichts sei, dennoch bin ich auch der Meinung, dass es sehr wichtig ist, sich gesund zu ernähren. Sowohl für die körperliche als auch für die psychische Gesundheit. Allerdings gilt es die Wörtchen "gut" und "gesund" zu definieren. An dieser Stelle weiche ich sehr von der gängigen Meinung ab.

Ich schließe mich nicht den Mainstream-Medien an, deren Ernährungsempfehlungen rein kommerziellen Überlegungen entspringen. Ich reihe mich nicht in die Reihe deren ein, die "akzeptierte Phrasen" einfach wiederholen. Ich verfolge aufmerksam die aktuellsten Ergebnisse der Wissenschaft und unterziehe sie kritischen Überlegungen. Ich ziehe meine eigenen Rückschlüsse daraus, wende sie praktisch in meinen Ernährungsberatungen an, kontrolliere die Ergebnisse meiner Teilnehmer mittels regelmäßiger, objektiver BIA-Messungen und werte die Ergebnisse nach wissenschaftlichen Kriterien aus.

Daraus entstehen erst die Empfehlungen, die ich schriftlich herausgebe, sei es in Form der ISYway-Lektionen, der Bücher (Amazon) (http://www.amazon.de/schritte-worte-dr-med-roberto/dp/3033028837/ref=sr_1_1?ie=utf8&qid=1362126417&sr=8-1) oder Webinars.

 
 

Magnetfeld

Seit vielen Jahren arbeite und beschäftige ich mich mit Therapiemethoden, die entweder über elektromagnetische Felder therapieren oder über Information therapieren, die mittels elektromagnetischen Feldern in den Körper übermittelt wird.

Umfangreiche Daten von Therapeuten und eigene Erfahrung geben mir die Möglichkeit zu beurteilen, welche Therapiemethode für welches Problem am ehesten Erfolg versprechen kann. Ich erstelle Gutachten, die anhand der eingereichten Daten, das Verfahren ermitteln, das am ehesten Erfolg verspricht.


Mehr Information über diese Gutachten erhalten Sie hier.

 
 
 
 

Wing Chun

Ich bin Ausbilder für Wing Chun im UCT-System in der Schweiz.

Wing Chun ist eine Kunst des Zweikampfs, die höchst effektiv und zielgerichtet ist. Vor Jahrhunderten im Kloster der Shaolin entwickelt überdauert diese Kunst die Zeit und fasziniert heute Laien und Spezialisten, Frauen und Männer, die Wert darauf legen, sich selbst verteidigen zu können.

Das UCT (Unarmed Combat Training) enthält mitunter das Wing Chun des Großmeisters Wan Kam Leung. Wer interessiert ist kann durch Anklicken des Menupunkts mehr Information erhalten und unsere Trainingszeiten einsehen. Jeder ist eingeladen mitzumachen.


 
 
 
 

SKANDAL
Pferdefleisch im Köttbullar gefunden!


Wenn auf dem Etikett Rindfleisch deklariert wird, mitunter aber auch Pferdefleisch enthalten ist, dann ist das meiner Ansicht nach kein Skandal sondern eine fehlerhafte Etikettierung. Die vorhandenen kleinen Mengen an Pferdefleisch, oder was auch immer noch drin ist, sollten auf dem Etikett aufgeführt sein.

Das ist aber auch alles. Anlass zur Empörung oder zu anderen Reaktionen gibt es nicht. Pferdefleisch ist qualitativ mindestens genau so gut wie Rindfleisch, wenn nicht sogar besser.

Mir scheint es, dass diese kleine fast unwichtige Tatsache unheimlich aufgeblasen wird um einerseits  Schlagzeilen in den Medien zu erschaffen und andererseits, um vor viel wichtigeren Bedrohungen abzulenken. Während sich die Bevölkerung über Spuren von Pferdefleisch aufregt, wird ihr verschwiegen wie viel Medikamente an Mastvieh verfüttert werden, die im Konsumenten weiter wirken.

Kein Wunder, dass immer mehr Menschen zu dick sind, wenn sie ohne informiert zu werden, Medikamente für die Tiermast konsumieren, wenn sie gutes, geprüftes und zugelassenes Fleisch essen.


 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü